SABALAS MEDINAR – EINE SANFTE EINLADUNG IN DIE MÜHELOSIGKEIT

ERFAHRE, WIE STILLE MEDITATION NACH URALTER TRADITION DIR ANTWORTEN AUF DEINE FRAGEN DES LEBENS SCHENKT

Fasziniert von Meditation, aber noch auf der Suche nach deinem Weg?

Neugierig auf Meditation, aber unsicher, wo du starten sollst?

Bereit, die Kunst der stillen Atem-Meditation zu erkunden?

Im Medinar findest du einen einfühlsamen Einstieg in die Welt der stillen Atem-Meditation, eine Tür zu deiner individuellen Entdeckungsreise.

Sabalas Medinar
Eine sanfte Einladung in die Mühelosigkeit

ERFAHRE, WIE STILLE MEDITATION NACH URALTER TRADITION DIR ANTWORTEN AUF DEINE FRAGEN DES LEBENS SCHENKT

Meditation-See-Ruhe-Sabala Meditation-Coaching-Mentoring

Fasziniert von Meditation, aber noch auf der Suche nach deinem Weg?

Neugierig auf Meditation, aber unsicher, wo du starten sollst?

Bereit, die Kunst der stillen Atem-Meditation zu erkunden?

Im Medinar findest du einen einfühlsamen Einstieg in die Welt der stillen Atem-Meditation, eine Tür zu deiner individuellen Entdeckungsreise.

WAS IST EIN MEDINAR? 

WAS IST EIN MEDINAR? 

Deine Tür zu Meditation

“Das Medinar”, eine Wortschöpfung aus Meditation und Seminar, bietet dir eine 90-minütige Online-Session, in der du nicht nur die Stille erfährst, sondern auch lernst, sie als Kraftquelle zu nutzen. 

Jedes Medinar umfasst tiefgreifende und praktische Einblicke in die traditionelle Philosophie hinter Meditation in Stille. Das Medinar ist speziell darauf ausgerichtet, Meditationseinsteigern, aber auch Fortgeschrittenen, einen zugänglichen und dennoch tiefgreifenden Einstieg in traditionelle Meditation in Stille zu bieten.

Deine Tür zu Meditation

“Das Medinar”, eine Wortschöpfung aus Meditation und Seminar, bietet dir eine 90-minütige Online-Session, in der du nicht nur die Stille erfährst, sondern auch lernst, sie als Kraftquelle zu nutzen. 

Jedes Medinar umfasst tiefgreifende und praktische Einblicke in die traditionelle Philosophie hinter Meditation in Stille. Das Medinar ist speziell darauf ausgerichtet, Meditationseinsteigern, aber auch Fortgeschrittenen, einen zugänglichen und dennoch tiefgreifenden Einstieg in traditionelle Meditation in Stille zu bieten.

Was dich erwartet

Jedes Medinar ist auf max. 8 TN begrenzt, optimal für einen offenen und interaktiven Raum für Austausch.

Ein kleiner Energieausgleich sorgt für aufrichtige Meditationsinteressierte.

Jedes Medinar beschäftigt sich mit einen Themenschwerpunkt des Monats, ganz nach dem Motto “Tradition trifft Zeitgeist”.

Wähle aus mindestens 3 Terminen im Monat – passe das Medinar an deinen Tages-Rhythmus an.

Perfekter Einstieg in den tiefergehenden Meditationskurs “Ruhe im Kopf in 21 Tagen – Erlerne die Kunst des Loslassens”.

Was dich erwartet

Jedes Medinar ist auf max. 8 TN begrenzt, optimal für einen offenen und interaktiven Raum für Austausch.

Ein kleiner Energieausgleich sorgt für aufrichtige Meditationsinteressierte.

Jedes Medinar beschäftigt sich mit einen Themenschwerpunkt des Monats, ganz nach dem Motto “Tradition trifft Zeitgeist”.

Wähle aus mindestens 3 Terminen im Monat – passe das Medinar an deinen Tages-Rhythmus an.

Sabala´s Medinar ist ein perfekter Einstieg in den tiefergehenden Meditationskurs “Ruhe im Kopf in 21 Tagen – Erlerne die Kunst des Loslassens”.

NÄCHSTEN MEDINAR-TERMINE

Jedes Medinar ist einzigartig, ausgerichtet auf spezifische Themen, die dir helfen, tiefere Einsichten und Ruhe zu finden.

Thema des Monats Mai: Wie geht Loslassen?

30. Mai 24 – 11 bis 12:30 Uhr:  Wie geht Loslassen? Erfahre, warum Loslassen viele Menschen für eine große Herausforderung stelle und entdecke, wie du durch Atem-Meditation in Stille Loslassen lernst.

31. Mai 24 – 9:30 bis 11:00 Uhr:  Wie geht Loslassen? Erfahre, warum Loslassen viele Menschen für eine große Herausforderung stelle und entdecke, wie du durch Atem-Meditation in Stille Loslassen lernst.

Thema des Monats Juni: Hingabe VS. Perfektionismus

04. Jun 24 – 9:30 bis 11:00 Uhr:  Erfahre, woher dein Perfektionismus kommt und wie Meditation in Stille dich die Hingabe lehrt und deinen Perfektionismus in Schacht hält.

06. Jun 24 – 15 bis 16:30 Uhr:  Erfahre, woher dein Perfektionismus kommt und wie Meditation in Stille dich die Hingabe lehrt und deinen Perfektionismus in Schacht hält.

07. Jun 24 – 14 bis 15:30 Uhr:  Erfahre, woher dein Perfektionismus kommt und wie Meditation in Stille dich die Hingabe lehrt und deinen Perfektionismus in Schacht hält.

NÄCHSTEN MEDINAR-TERMINE

Jedes Medinar ist einzigartig, ausgerichtet auf spezifische Themen, die dir helfen, tiefere Einsichten und Ruhe zu finden.

Thema des Monats Mai: Wie geht Loslassen?

30. Mai 24 – 11 bis 12:30 Uhr:  

Wie geht Loslassen? Erfahre, warum Loslassen viele Menschen für eine große Herausforderung stelle und entdecke, wie du durch Atem-Meditation in Stille Loslassen lernst.

31. Mai 24 – 9:30 bis 11:00 Uhr:

Wie geht Loslassen? Erfahre, warum Loslassen viele Menschen für eine große Herausforderung stelle und entdecke, wie du durch Atem-Meditation in Stille Loslassen lernst.

Thema des Monats Juni: Hingabe VS. Perfektionismus

04. Jun 24 – 9:30 bis 11:00 Uhr:  

Erfahre, woher dein Perfektionismus kommt und wie Meditation in Stille dich die Hingabe lehrt und deinen Perfektionismus in Schacht hält.

06. Jun 24 – 15bis 16:30 Uhr:  

Erfahre, woher dein Perfektionismus kommt und wie Meditation in Stille dich die Hingabe lehrt und deinen Perfektionismus in Schacht hält.

07. Jun 24 – 14 bis 15:30 Uhr:  

Erfahre, woher dein Perfektionismus kommt und wie Meditation in Stille dich die Hingabe lehrt und deinen Perfektionismus in Schacht hält.

WAS TEILNEHMER SAGEN 

MEHR ZU MIR UND MEINER MISSION

Mein Name ist Ilja, du kannst mich aber auch Sabala nennen. Seit Anfang 2020 befinde ich mich in den Lehren von Aaravindha Himadra, einem spirituellen Lehrer und Meister der Armatya-Tradition. Seit unserer ersten Begegnung habe ich jedes seiner tiefgreifenden Seminare besucht und mittlerweile insgesamt 35 volle Seminartage absolviert. Die Armatya-Tradition wurde zu meiner spirituellen Heimat, was jedoch nicht bedeutet, dass sie auch deine werden muss.

Die Schönheit und Tiefe seiner Lehren, das intensive Studium uralten spirituellen Wissens und meine hingebungsvolle, regelmäßige transzendentale Meditationspraxis führten zu einer rasanten Veränderung meiner inneren Welt. Diese Veränderungen brachten nicht nur eine heilende Ordnung in mir, sondern auch ein liebevolleres und dienlicheres Umfeld für ein glücklicheres Leben. Trotz meiner mittlerweile mehr als 1300 transzendentalen Meditationsstunden sehe ich mich selbst dennoch noch am Anfang einer langen inneren Forschungsreise.

Die Tiefen des Selbst sind unbegrenzt, weshalb die Ergründung des Selbst eine unendliche Reise bedeutet. Dabei spielt es keine Rolle, wie lange du schon auf der Reise bist, sondern ausschließlich, dass du bereit bist, aufrichtig nach innen zu schauen und dich mehr und mehr der Liebe hinzugeben. Es ist mir eine wahre Freude, dir eine Einladung in die Mühelosigkeit auszusprechen und dich auf eine besondere Reise nach innen einzuladen. Mein Medinar kann deine Tür zum Erlernen der transzendentalen Atem-Meditation (Apansati in Nirodhyama) sein.

Es ist mir ein Anliegen, nicht nur Techniken weiterzugeben, sondern dir auch ein umfassendes Verständnis für die Philosophie hinter der Meditation zu eröffnen. Ich wünsche mir, dass Meditation für dich mehr wird als nur eine Praxis – sie soll ein wesentlicher, bereichernder Teil deines Alltags werden.

Die Anfänge können herausfordernd sein; deine Gedanken zu bändigen, wirkt anfangs wie eine unlösbare Aufgabe. Viele erleben Frustration, wenn erste Erwartungen nicht sofort erfüllt werden. Genau hier setzen meine Seminare an: Sie bieten dir einen unterstützenden Rahmen, um Meditation in deinem Tempo zu erkunden und zu erlernen, frei von Druck und mit individueller Betreuung.

MEHR ZU MIR UND MEINER MISSION

Mein Name ist Ilja, du kannst mich aber auch Sabala nennen. Seit Anfang 2020 befinde ich mich in den Lehren von Aaravindha Himadra, einem spirituellen Lehrer und Meister der Armatya-Tradition. Seit unserer ersten Begegnung habe ich jedes seiner tiefgreifenden Seminare besucht und mittlerweile insgesamt 35 volle Seminartage absolviert. Die Armatya-Tradition wurde zu meiner spirituellen Heimat, was jedoch nicht bedeutet, dass sie auch deine werden muss.

Die Schönheit und Tiefe seiner Lehren, das intensive Studium uralten spirituellen Wissens und meine hingebungsvolle, regelmäßige transzendentale Meditationspraxis führten zu einer rasanten Veränderung meiner inneren Welt. Diese Veränderungen brachten nicht nur eine heilende Ordnung in mir, sondern auch ein liebevolleres und dienlicheres Umfeld für ein glücklicheres Leben. Trotz meiner mittlerweile mehr als 1300 transzendentalen Meditationsstunden sehe ich mich selbst dennoch noch am Anfang einer langen inneren Forschungsreise.

Die Tiefen des Selbst sind unbegrenzt, weshalb die Ergründung des Selbst eine unendliche Reise bedeutet. Dabei spielt es keine Rolle, wie lange du schon auf der Reise bist, sondern ausschließlich, dass du bereit bist, aufrichtig nach innen zu schauen und dich mehr und mehr der Liebe hinzugeben. Es ist mir eine wahre Freude, dir eine Einladung in die Mühelosigkeit auszusprechen und dich auf eine besondere Reise nach innen einzuladen. Mein Medinar kann deine Tür zum Erlernen der transzendentalen Atem-Meditation (Apansati in Nirodhyama) sein.

Es ist mir ein Anliegen, nicht nur Techniken weiterzugeben, sondern dir auch ein umfassendes Verständnis für die Philosophie hinter der Meditation zu eröffnen. Ich wünsche mir, dass Meditation für dich mehr wird als nur eine Praxis – sie soll ein wesentlicher, bereichernder Teil deines Alltags werden.

Die Anfänge können herausfordernd sein; deine Gedanken zu bändigen, wirkt anfangs wie eine unlösbare Aufgabe. Viele erleben Frustration, wenn erste Erwartungen nicht sofort erfüllt werden. Genau hier setzen meine Seminare an: Sie bieten dir einen unterstützenden Rahmen, um Meditation in deinem Tempo zu erkunden und zu erlernen, frei von Druck und mit individueller Betreuung.

HAST DU FRAGEN ZUM MEDINAR?

Meditation ist in den letzten Jahren zu einem großen Trend geworden. Es gibt unzählige Bücher, Videos und Apps dazu. Häufig fehlt dabei jedoch eine klare, persönliche Anweisung und das notwendige Hintergrundwissen. Mit der richtigen Technik und dem richtigen Wissen ist Meditation sehr simpel. Wenn es nicht simpel ist, dann ist es die falsche Technik. Mein Medinar ist perfekt geeignet, um einen sanften Einstieg in stille Atem-Meditation zu erhalten. 

Dass man beim Meditieren im Schneidersitz sitzen muss, ist ein Mythos, der viele Menschen am Meditieren hindert. Es geht darum, eine bequeme, mühelose aufrechte Sitzhaltung zu finden. Du kannst auf einem Stuhl, auf einer Couch, oder auf einem Sessel gemütlich praktizieren. Schau dir gerne mein YouTube-Video zur richtigen Sitzhaltung an.

Sobald Du die Augen schließt, richtest Du deine Aufmerksamkeit nach innen und bist ganz bei Dir. Meine bisheriger Kunden sagten, meine Stimme hört sich an, als säße ich mit ihnen im Raum. Dein Platz, den Du dir zuhause einrichtest, erinnert Dich an Deine Meditationspraktik und unterstützt Dich dabei, dran zu bleiben. 

Dein Gehirn produziert fortwährend Gedanken. Du kannst diesen Prozess nicht stoppen. Das wäre ein ganz schöner mentaler Kraftakt, diesen Gedankenstrom anhalten zu wollen Das wäre so, als würdest Du Dir vornehmen, nicht atmen zu wollen. Meditation bedeutet genau das Gegenteil. Alles darf frei fließen. Dein Atem und Deine Gedanken. Es geht nur darum, sich nicht in die Gedankenprozesse einzumischen. 

Jeder Mensch mit einer gesunden und stabilen Psyche. Meditation kann Instabilität oder Störung auf psychischer Ebene verschlimmern. In beiden Fällen ist es wichtig erst eine psychologische Beratung in Anspruch zu nehmen, bevor man Meditation für sich entdecken zu lernen möchte.

Nach deiner Buchung und Online-Zahlung erhältst du eine E-Mail mit dem Zoom Link.

Nein, es wird keine Aufzeichnung geben. Ich möchte damit eine offenen und vertrauensvollen Raum für Austausch ermöglichen.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner